Seniorennachmittag am 08.03.2016

Unser erster ökumenischer Seniorennachmittag im Jahr 2016 fand am 08. März im reformierten Pfarrhaus in Basadingen statt. "Pilgern auf dem Jakobsweg" war das Thema dieses Seniorennachmittages, in dessen Mittelpunkt der Vortrag von Herrn Hans Butti stand. Er erzählte uns mit seinem Diavortrag von seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg, die er im Jahr 2012 unternommen hatte. Zu Fuss reiste er durch die Schweiz über Frankreich und Spanien nach Santiago de Compostela, dem Ziel des Jakobsweges. Herr Butti ist dabei ca. 2300 Kilometer gelaufen und war 86 Tage unterwegs.



Während seines Vortrages zeigte er uns viele Bilder seiner Reise, unter anderem von den Landschaften, die er durchquert hatte und von den Wegbegleitern, die er unterwegs getroffen hatte. Es war wirklich ein sehr interessanter Vortrag, den wir an diesem Nachmittag verfolgen durften und den die Seniorinnen und Senioren mit grossem Applaus honorierten.



Im Anschluss gab es zum Zvieri belegte Brote "in die Hand", ganz nach dem Motto: "Wer pilgert braucht auch eine Wegzehrung auf seinem Weg." Natürlich gab es auch Kaffee und Zopf und keiner musste umherwandern. Das Zvieri konnte selbstverständlich am Tisch zu sich genommen werden.



Nach dem Zvieri bedankte sich Pfarrer Rolf Roeder recht herzlich bei Herrn Butti und überreichte ihm einen Essensgutschein, damit die "verlorenen Pfunde und Kräfte" des langen und manchmal entbehrlichen Weges wieder aufgefrischt werden können. Anschliessend beantwortete Herr Butti noch einige Fragen der Seniorinnen und Senioren.



Mit schönen Gesprächen untereinander und geselligem Beisammensein, ging dann auch langsam der Nachmittag zu Ende und jeder musste sich selbst auf seinen eigenen Weg nach Hause begeben. Zum Glück war dieser Heimweg keine 2000 Kilometer lang.



Vielen Dank an die OG-Gruppe, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung diesen Seniorennachmittag möglich machte.

Text und Bilder: Rolf Roeder

Zusätzliche Information