Spiele-Nachmittag vom 07.02.2018

Aus Nah und Fern

Aus Nah und Fern kamen diesmal 14 Jugendliche und Erwachsene zu unserem 1. Spielenachmittag im Neuen Jahr, am 07. Februar 2018 im Pfarrhaus zusammen. Bereits bei meiner Ankunft um 13:45 Uhr warteten schon einige vor dem Pfarrhaus, um eintreten zu können und um einen schönen Nachmittag zu erleben.
 

 
So wurde an diesem Nachmittag nicht nur gejasst, sondern es standen auch Schach, Mühle, Eile mit Weile, Mensch ärgere dich nicht, Memory und vieles mehr bei den Teilnehmern auf dem Programm. Auch wenn der ein oder andere sein Spiel verlor, so war die Stimmung doch fröhlich und etwas lauter als sonst. 
 

 
Natürlich stand auch diesmal nicht nur das Spielen im Vordergrund. Bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Sirup oder Wasser und bei kleinen Knabbereien konnte man sich natürlich auch etwas miteinander unterhalten. Und wer gerade keine Lust zum Spielen hatte, konnte sich auch vor der Tür die Beine vertreten.

 

Durch die unkomplizierte, ungezwungene und freie Atmosphäre war es für viele auch diesmal wieder ein schöner und abwechslungsreicher Nachmittag, den man mit unterschiedlichen Menschen und immer wieder neuen Eindrücken gemeinsam erleben durfte.

Text / Bilder: Rolf Roeder

Zusätzliche Information