Wald-Gottesdienst 2017

Schon sehr früh stand es fest, das Wetter wird schön sein. So kann unser Waldgottesdienst dieses Jahr endlich mal wieder wirklich im Wald stattfinden. Daher traf sich schon am Samstagnachmittag um 17:00 Uhr ein kleiner Bautrupp und stellte die Bänke und Tische auf und baute die Bühne für den Gottesdienst zusammen.

Am Sonntagmorgen bereits um 9:15 Uhr wurden die Tische und Bänke abgewischt, der Grill aufgebaut und die Getränke herangetragen. Auch die Kuchenspenden wurden nach und nach platziert und alles für das Fest nach dem Gottesdienst vorbereitet.

Um 9:45 Uhr probte der Musikverein Buch zur Vorbereitung noch einmal das ein oder andere Musikstück und um 10:00 Uhr probten die Religionsschüler der 3. + 4. Klasse aus Diessenhofen und die Religionsschüler der 5. + 6. Klasse aus Basadingen-Schlattingen-Willisdorf mit ihrer Katechetin Karin Schmid ihre gemeinsamen Lieder für den Gottesdienst. Dann endlich war es soweit. Bei herrlichem Sonnenschein, der durch die Baumwipfel zurückgehalten wurde und dadurch eine gewisse Kühle in der Waldlichtung herrschte, begann der Gottesdienst mit dem Eingangsspiel des Musikvereins Buch, zu dem sich etwa 160 Gottesdienstbesucher einfanden.

Während des gemeinsamen Gottesdienstes der Kirchgemeinden Diessenhofen und Basadingen-Schlattingen-Willisdorf traten die Religionsschüler aus den Gemeinden mit drei Liedern gemeinsam auf.

Karin Schmid erzählte die biblische Geschichte vom Zöllner Zachäus und während der Predigt von Pfarrer Roeder durfte für die Religionsschüler auch mal kräftig applaudiert werden.

Vor dem Ausgangsspiel erklärte Stefen Benz noch einiges zum weiteren Ablauf .

Nach dem Gottesdienst gab es traditioneller Weise Würstchen vom Grill mit Brot sowie Kaffee und Kuchen. Auch genügend erfrischende Getränke konnte man kaufen. So liess es sich auf der Waldlichtung gut aushalten und der ein oder andere war in anregende Gespräche vertieft. Auch die kleineren Besucher hatten ihre Freude, im Wald umherzustreifen, so wurde es auch ihnen nicht langweilig.

Zusätzliche Information